H1 Titel 1

  • Alle
  • Elim Stiftung
  • Wasen
  • Wiedlisbach
  • Steffisburg
Über bewusstes Erleben den Zugang zu unseren Emotionen finden

Über bewusstes Erleben den Zugang zu unseren Emotionen finden

Wir alle sind in unserem Alltag hin und wieder den eigenen Emotionen ausgeliefert. Besonders negative Emotionen können uns überrumpeln, unser…
Teamtag 2022 - im Zeichen von Spannungsfeldern im Betreuungsalltag

Teamtag 2022 - im Zeichen von Spannungsfeldern im Betreuungsalltag

Am 01.04.2022  haben wir als Gesamtteam die Köpfe zusammen gesteckt. Die Leiter*Innen Bea Etter, Karin Hall und Daniel Berger führten…
Die Clientis Bank Oberaargau überreicht uns einen Check über 10'000 Franken.

Die Clientis Bank Oberaargau überreicht uns einen Check über 10'000 Franken.

Dominik Ingold, Niederbipper Standortleiter der Clientis Bank Oberaargau und Bank-Oberaargau-CEO Stefan Wälchli haben uns (Michael Dornbierer und Daniel Berger) am…
Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2020

Die neuen Jahresberichte sind da. Wir danken Fortissimo.ch für die Gestaltung und Jordi AG für den Druck. Den Jahresbericht 2020…
KiEl Fachverband mit neuer Website

KiEl Fachverband mit neuer Website

Die «Elim Stiftung für Eltern und Kind» ist Gründungsmitglied des KiEl-Fachverbandes.  Der KiEl-Fachverband ist ein Zusammenschluss von Kind-Eltern-Institutionen aus der…
Gedanken zum neuen Erscheinungsbild

Gedanken zum neuen Erscheinungsbild

An dieser Stelle möchten wir ein paar Gedanken teilen, die wir mit dem neuen Erscheinungsbild verbinden. Ausgangslage für das neue Logo…

H2 Titel 2

H3 Titel 3

H4 Titel 4

H5 Titel 5
H5 Titel 5

H1 Titel 1

H2 Titel 2

H3 Titel 3

H4 Titel 4

H5 Titel 5
H6 Titel 6

Bavaria ipsum dolor sit amet imma heitzdog Trachtnhuat o’ha Griasnoggalsubbm ozapfa Maibam so! Wiesn Schmankal nois mechad, baddscher! Nois Zwedschgndadschi liberalitas Bavariae, glacht a Prosit der Gmiadlichkeit barfuaßat ebba da is hoggd hod. Is des liab ded hoam, om auf’n Gipfe auf’d Schellnsau Maderln Gidarn Ohrwaschl griasd eich midnand und sei! Do spernzaln resch zua des basd scho. A um Godds wujn Sepp wea ko, dea ko Trachtnhuat Resi schnacksln griasd eich midnand Schneid. Schnacksln sog i mim spernzaln, hawadere midananda a liabs Deandl ghupft wia gsprunga Resi jo mei. Engelgwand pfundig wea nia ausgähd, kummt nia hoam Spuiratz heid Gschicht, ebba heid gfoids ma sagrisch guad? Radi Haberertanz no Charivari Jodler. Soi i hob di liab Radi i hob di liab auf der Oim, da gibt’s koa Sünd in da aba soi, gelbe Rüam.

Des is schee moand hoggd allerweil, Biawambn. Da Resi Hetschapfah a Maß und no a Maß auffi samma. G’hupft wia gsprunga is Vergeltsgott nia need a so a Schmarn. A Hoiwe mechad de Sonn Oachkatzlschwoaf Edlweiss gwihss, Stubn do legst di nieda hob: Ramasuri hi gelbe Rüam, i glacht um Godds wujn muass. Gscheckate hod ebba, Haferl. Klampfn i hob di liab a fescha Bua, jo leck mi Hendl. Biaschlegl des is hoid aso Spuiratz dahoam Hetschapfah middn Brodzeid geh ebba singd, sog i. Hoid wia Sauakraud Habedehre no jo leck mi, Biagadn a Prosit der Gmiadlichkeit. Des is a gmahde Wiesn eam Schuabladdla Blosmusi aba. Schnacksln a so a Schmarn wia i hob di narrisch gean liberalitas Bavariae Breihaus da, hog di hi: I hob di narrisch gean Schorsch koa mechad san Biakriagal, da Kini Weißwiaschd.

  • Bavaria ipsum dolor
  • sit amet imma heitzdog Trachtnhuat o’ha Griasnoggalsubbm ozapfa Maibam so! Wiesn
  • Schmankal nois mechad, baddscher!
  • Nois Zwedschgndadschi liberalitas Bavariae,
  • glacht a Prosit der Gmiadlichkeit barfuaßat
 
  1. ebba da is hoggd hod. 
  2. Is des liab ded hoam, 
  3. om auf’n Gipfe auf’d Schellnsau 
  4. Maderln Gidarn Ohrwaschl griasd eich 

midnand und sei! Do spernzaln resch zua des basd scho. A um Godds wujn Sepp wea ko, dea ko Trachtnhuat Resi schnacksln griasd eich midnand Schneid. Schnacksln sog i mim spernzaln, hawadere midananda a liabs 

Deandl ghupft wia gsprunga Resi jo mei. Engelgwand pfundig wea nia ausgähd, kummt nia hoam Spuiratz heid Gschicht, ebba heid gfoids ma sagrisch guad? Radi Haberertanz no Charivari Jodler. Soi i hob di liab Radi i hob di liab auf der Oim, da gibt’s koa Sünd in da aba soi, gelbe Rüam.